Mit der App „WWF Seekarte“ auf den Bodden

(Kommentare: 0)

Auf der Abschlusskonferenz des grenzüberschreitenden Gemeinschaftsprojekts GAJA-VLAMV, die am 7. September 2022 in Stettin stattfand, wurde die App "WWF Seekarte" von Florian Hoffmann vom WWF vorgestellt. Die App zeigt die Position auf dem Greifswalder Bodden an, so dass man jederzeit überprüfen kann, ob man sich in Schutzgebieten befindet. Die App ist in Deutsch, Polnisch und Englisch verfügbar. Auf unserer Website unter dem Menüpunkt "Links" - Item "App "WWF Sea Map"" kommt Ihr direkt auf die WWF-Webseite, mit weiteren Informationen und der Möglichkeit, die App herunterzuladen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.